Veranstaltungen der Projektgruppen

 

Agenda: Deutschschweiz

Kindersamstag:

Projekttitel: Hallo Kids – Immer öppis los!

Beschreibung:
Der Samstagmorgen gehört den Kindern! Erzählstunden mit spannenden, witzigen, traurigen Geschichten in verschiedenen Sprachen (+ Workshops), Filme, Lesungen, Schreiben, selber Dichten, kreative Aktivitäten, Fotografieren, Theater, Pantomime, Verkleiden, Tanzen, Musik oder Spiel und Plausch im Freien stehen im 2017 auf dem Programm (siehe Flyer). Sämtliche Angebote sind kostenlos.

Datum: Samstags
Ort: ProjekteNetzwerk, Thun Schubertstrasse 10, Thun
Zeit: 10:00- 12:00


unterwegs mit Asylsuchenden:

Veranstaltung: Montagstreffen / Freitagstreffen

Angebot: Freiwillige holen Asylsuchende im Asylzentrum ab zu einem Spaziergang, einer Besichtigung, einem Ausflug, etc. (s. Programm)

Datum: jeden Montag, resp. jeden Freitag
Ort: Asyl-Notunterkunft Utenberg / Asylzentrum Hirschpark, Luzern
Zeit: Montag, 14.00 – 16.00 / Freitag, 15.00 – 17.00


Frouebrügg:

Name der Veranstaltung: Themen-Nachmittage Frouebrügg
Beschrieb des Angebots: Frouebrügg – der interkulturelle Frauentreff am Mittwochnachmittag.

Datum: jeweils am Mittwochnachmittag (ausgenommen Ferien)
Ort: ProjektNetzwerk Thun, KIO | Schubertstrasse 10 | 3600 Thun
Zeit: 15.00-17.00


Offener Treffpunkt „Kreativ Atelier“:

Name der Veranstaltung: „Kreativ Atelier“

Beschrieb: Das Kreativ-Atelier ist ein Treffpunkt, der Frauen und Männern die Möglichkeit bietet, sich kreativ auszudrücken. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich, nur Freude am schöpferischen Gestalten. Es wird mit verschiedenen Materialien und Techniken gearbeitet, gebastelt und gemalt und durch Upcycling wird Altem neues Leben eingehaucht. Ohne Anmeldung, Eintritt frei.

Datum: Jeden Mittwoch, ausser in den Basler Schulferien oder an Feiertagen
Ort: Union Kultur- und Begegnungszentrum, Klybeckstrasse 95, 4057 Basel, Oberer Saal
Zeit: 9.30-11.00 Uhr


Café Mondial:

Name der Veranstaltung: 13. SpielCHISCHTE

Beschrieb:
Das Projekts CAFÉ MONDIAL feiert am 13. Oktober 2016 seinen 1. Geburtstag und lädt SIE / DICH zu einer ,,SpielCHISCHTE’’ ein: zusammen sein, miteinander spielen, miteinander diskutieren, miteinander lesen – und gemeinsam Projekte aushecken für das Zollikofner Zusammenleben: 17.00-21.00 (Ohne Konsumationszwang):. Um 16:00 Uhr treffen sich alle Projektmitglieder und Freiwillige, um die vorbereiteten Abkommen über das zukünftige Betriebskonzept mit dem Restaurant Im QUADRAT und neue Ideen zu besprechen.

Datum: 13. Oktober 2016
Ort: Restaurant Im Quadrat, Zollikofen, Bernstrasse 178, 3052 Zollikofen
Zeit: 17:00-21:00 Uhr


Offene Bücher:


Name der Veranstaltung
: „Nacht der 1000 Fragen – Nuit des 1000 Questions“

Beschrieb: Nach vier erfolgreich durchgeführten Ausgaben der „Nacht der 1000 Fragen“ ist es still geworden um dieses Fest der Fragen. Jetzt wollen wir die Idee wieder aufnehmen und dem Anlass einen frischen Anstrich geben. Wir sehen darin die Gelegenheit, gemeinsam über Fragen zur Zeit nachzudenken und ein konsequent zweisprachiges Angebot zu schaffen, das für Alle etwas zu bieten hat. Es gibt die Möglichkeit, mit Menschen zu sprechen, die sonst nicht zur Verfügung stehen. Es soll Gemeinschaft erlebt werden. Es sollen Fragen gestellt werden können, ohne voreilige Antworten zu geben. Die „Nacht der 1000 Fragen – Nuit des 1000 Questions“ bringt Gegenwartsfragen auf die Strasse. Nehmen wir uns die Zeit dafür!

Datum: 22. Oktober 2016
Ort: Biel/Bienne
Zeit: 15 Uhr bis 3.00 Uhr


mach mit:

Name der Veranstaltung: „strick-mit“ / mach Mittwoch für und von Frauen aus aller Welt, von hier und dort

Beschrieb:
Wenn Sie gerne stricken oder stricken lernen möchten, sind Sie im machwerk genau richtig. Auch eine gute Gelegenheit, um unkompliziert Deutsch zu reden und zu üben. 1x pro Monat (letzter Mittwoch im Monat) treffen sich Anfängerinnen und Fortgeschrittene zum Stricken im Kulturraum Lange Weile. Eine Auswahl an Wolle und Nadeln stehen zur Verfügung. Eline Pfister unterstützt mit Tipps und Tricks.
Anmelden: bei Eline Pfister: 079 640 93 02
Kosten: 1.- (+ freiwillige Kollekte)
Mitbringen: Wer hat nimmt Wolle und Nadeln mit. Kinder sind willkommen (keine Betreuung)

Datum: Mittwoch, 29.3. / 26.4./ 31.5. 2017
Ort: machwerk OG, Kulturraum Lange Weile, Lagerplatz 13, 8400 Winterthur
Zeit: 9.00-11.00


Integration Zusammen:

Name der Veranstaltung: Vernetzungsessen im Progr

Beschrieb: Menschen von Hier und Anderswo treffen sich zu einem Mitbring-Zvieri. Ziel ist das gemütliche Beisammensein. Menschen von Hier und Anderswo sollen sich begegnen können, sich kennen lernen, plaudern, spielen… Ausserdem soll ein aktiver Ressourcentausch stattfinden. Wenn du möchtest, darfst du gerne und unverbindlich ein Dessert oder Snacks mitbringen. Bring ausserdem deine FreundInnen mit, allenfalls Spiele und deine Ideen.

Datum: Sonntag, 23.10.2016
Ort: Kulturzentrum Progr, Waisenhausplatz 30, Bern
Zeit: 15.00-19.00 Uhr.


Bel Horizon open 2016–2017:


nom de la manifestation
: Conversations improbables dans un lieu particulier

description de la manifestation :
• 29 septembre / Femmes d’Islam, quelle intégration dans une société multireligieuse et laïque ?
• 13 octobre / Religions instituées et spiritualités laïques
• 27 octobre / Ni Dieu ni maître ! Pensée libertaire et spiritualité chrétienne
• 10 novembre / Les religions monothéistes, facteurs de discorde ou de paix dans nos sociétés modernes ?
• 24 novembre / Père et fils
Informations supplémentaires : voir dépliant

date : Jeudi soir, 29 septembre, 13 et 27 octobre, 10 et 24 novembre
lieu : Chapelle universelle de la Vue-des-Alpes (NE)
horaire : 18h00-19h15


Integration erleben:

Name der Veranstaltung: Kulturabende mit Musik, Tanz und Kulturprogramm in der Heitere Fahne

Beschrieb: Das Projekt «Integration erleben» soll Begegnungen ermöglichen und Asylsuchenden aus der Region Bern die Gelegenheit geben, am sozialen Leben teilzunehmen. Wir veranstalten deshalb monatlich ein Abendessen mit Musik, Tanz und weiterem Kulturprogramm in der Heitere Fahne. Herzlich laden wir euch ein, mit uns zu kochen, zu dekorieren, zu servieren und das kulturelle Programm des Abends zu gestalten. Es kann eigene Musik mitgebracht oder am Abend live gespielt werden. Wer Lust hat mit uns vorzubereiten und die Abende aktiv mitzugestalten, meldet sich bei Ismael Taisch (076 422 21 28 / integrationerleben@gmail.com). Wer die Abende ohne Verpflichtung geniessen möchte, kann einfach vorbeikommen. Eintritt, Essen und alkoholfreie Getränke sind offeriert. Es gibt eine Kollekte, um das Projekt mit zu unterstützen. Bei Gruppen ist eine Voranmeldung notwendig.

Datum:
20. Oktober 2016
17. November 2016
13. und 14. Januar 2017
25. März 2017, Newroz

Ort: Heitere Fahne, Dorfstrasse 22 / 24, Wabern bei Bern. Mit dem Tram 9 vom Bahnhof Bern in Richtung Wabern bis Haltestelle Gurtenbahn, dann etwa 200 Meter bergauf in Richtung Gurtenbahn laufen, rechts liegt die Heitere Fahne.

Zeit: Gemeinsames Vorbereiten jeweils ab 14.00 Uhr, Essen ab 18.00 Uhr


SINGconTAKT:

Name der Veranstaltung: offene gemischte Sing- und Begegnungsgruppe Deutweg

Beschrieb: Wir singen gemeinsam Lieder aus verschiedenen Kulturen, tauschen bei Snacks und Getränken aus und knüpfen Kontakte. Ganz nach dem Motto singend Brücken bauen und die gemeinsame Muttersprache der Menschen teilen.

Datum: 27.10., 17.11. 15.12.2016
Ort: Asylzentrum Deutweg, Tösstalstrasse 86, 8400 Winterthur
Zeit: 19.30 – 21.00 Uhr

Name der Veranstaltung: offene Sing- und Begegnungsgruppe Deutweg Männer

Beschrieb: Wir singen gemeinsam Lieder aus verschiedenen Kulturen, tauschen bei Snacks und Getränken aus und knüpfen Kontakte. Ganz nach dem Motto singend Brücken bauen und die gemeinsame Muttersprache der Menschen teilen.

Datum: 03.11. + 24.11.2016
Ort: Asylzentrum Deutweg, Tösstalstrasse 86, 8400 Winterthur
Zeit: 19.30 – 21.00 Uhr

Name der Veranstaltung: Sing- und Begegnungsgruppe Deutweg Frauen (ausschliesslich für Frauen mit Migrationshintergrund)

Beschrieb: Wir singen gemeinsam Lieder aus verschiedenen Kulturen, tauschen bei Snacks und Getränken aus und knüpfen Kontakte. Ganz nach dem Motto singend Brücken bauen und die gemeinsame Muttersprache der Menschen teilen.

Datum: 03.11. + 24.11.2016
Ort: Asylzentrum Deutweg, Tösstalstrasse 86, 8400 Winterthur
Zeit: 19.30 – 21.00 Uhr


Integration Erleben:

Name der Veranstaltung: NEWROZ * Kurdisch Neujahr

Beschrieb:
Ein buntes Fest für alle!
• Ab 12 Uhr Tauschbazar, verschiedene handwerkliche Aktivitäten (Haareschneiden, Brotbacken, Malen). Tee und Kuchen.
• Ab 16 Uhr Musik, Tanz und bei Sonnenuntergang Grosses Feuer.
• Ab 18 Uhr Gemeinsames Essen
• Danach Konzert im Grossen Saal mit Rewez und Herém

Link mit Infos

Datum: 25.März 2017
Ort: Heitere Fahne, Dorfstrasse 22 / 24, Wabern bei Bern. Mit dem Tram 9 vom Bahnhof Bern in Richtung Wabern bis Haltestelle Gurtenbahn, dann etwa 200 Meter bergauf in Richtung Gurtenbahn laufen, rechts liegt die Heitere Fahne.
Zeit: Ab 12 Uhr bis 23 Uhr


Gemeinsam Znacht:

Name der Veranstaltung: westafrikanische, iranisches und kurdisches Kochabende

Beschrieb: Der Westafrika-Kochabend von Gemeinsam Znacht findet am 14.10. statt. Personen mit Flüchtlingshintergrund kochen mit Gästen aus Zürich Speisen aus ihrem Heimatland, in diesem Fall aus Westafrika – von Senegal bis Nigeria. Die westafrikanische Küche ist sehr spannend und gesund. Unsere Köche sind keine Profis, sondern zeigen mit viel Spass, wie man die Speisen zubereitet. Alle Teilnehmenden können mithelfen (ca. 20 Personen + Flüchtlinge). Neuangekommene und Einheimische begegnen sich dabei ganz ungezwungen und auf Augenhöhe und die Teilnehmenden gewinnen einen Einblick in die Esskultur des Gastlandes. Info und Anmeldung
Ausser westafrikanischem Kochen bieten wir diesen Herbst noch iranisches Kochen (21.10.) und kurdisches Kochen (18.11.) an.

Datum: 14.10.2016, 21.10.2016, 18.11.2016


ASK Basel & Liestal:

Name der Veranstaltung: SINGEN OHNE GRENZEN MEETS LA FARFALLA – SUPPORT ACT MUHI TAHIRI

Beschrieb: Die Chöre „Singen ohne Grenzen“ treten dieses Jahr mit dem Gastchor „La Farfalla“ aus dem Walliser Bergdorf Visperterminen auf. Lieder aus der ganzen Welt laden zum Mitsingen ein und Verführen uns an verschiedenen Orten der Welt. Der Basler Gypsi-Jazz-Musiker „Muhi Tahiri“ wird als Support act nach den Chören das Union zum Tanzen einladen und die Stimmung nochmals anheizen. Limitierte Anzahl Tickets verfügbar! Vorverkauf benutzen

Datum: FR, 25.11.2016
Ort: union Basel, Klybeckstrasse 95, 4057 Basel, Grosser Saal
Zeit: 20:00 UHR


EAT&MEET Flüchtlinge Welcom:

Name der Veranstaltung: Tafeln mit Menschen aus allen Welten

Beschrieb: An den Abenden wird nicht nur der Gaumen durch Gerardo‘s Kochkünste verwöhnt, der Anlass bietet auch eine Plattform um Kultur zu geniessen und neue Menschen kennen zu lernen.

Datum: EAT&MEET am Samstag 15. Oktober 2016
Ort: Neuackerstrasse 18b, 5408 Ennetbaden
Zeit: um 19.00 Uhr.


Agenda: Westschweiz (Texte auf Französisch)

Mon masque… je couvre et je découvre !:

Nom de la manifestation : Ateliers réalisation de masques et improvisations théâtrale, de mouvement et cercle de parole.
Description des ateliers : Première étape du projet : Durée7 heures partagées en deux ateliers de 3h30 chacun le 17 septembre et le 1 octobre. 2016. Réalisation des un moule individuel et d’un masque « larvaire », cercle de parole. Objectif: en questionnement sur : qui je suis ? pourquoi je ne me reconnais pas dans mon masque ? L’identité individuelle, l’identité collective.

Date : 17 sep. Et 1 oct. 2016
Lieu : Maison des générations Futures, Rte de la Veveyse 5a, 1700 Fribourg
Horaire : de 14h à 17h30

Nom de la manifestation : Ateliers réalisation des masques Expressifs, improvisation théâtrale, de mouvement et cercle de parole. (Etape II)
Description des ateliers : Deuxième étape du projet. Durée : 7 heures partagées en deux ateliers de 3h30 chacun. Le Premier samedi de novembre et décembre. Réalisation d’un masque expressif individuel. Objectif : travail sur les émotions et l’empathie pour l’autre

Date : 5 nov.et 3 déc. 2016
Lieu : Maison des générations Futures, Rte de la Veveyse 5a, 1700 Fribourg
Horaires : de 14h à 17h30

Nom de la manifestation : Atelier réalisation des masques sociales – identitaires (culturels)
Description des ateliers : Troisième étape du projet. Durée : 7 heures partagées en deux ateliers de 3h30 chacun le premier samedi de janvier et février 2017. Réalisation d’un masque social-identitaire (culturel). Objectif : Travail sur sa reconnaissance de soi et de l’autre, valorisation de la culture de l’autre.

Lieu : Maison des générations Futures, Rte de la Veveyse 5a, 1700 Fribourg.
Horaires : de 14h à 17h30.


QUAI N° 1:

description de la manifestation : Pièce de spectacle mise en scène par les bénévoles engagés dans l’accueil des migrants arrivant en Suisse par le CEP de Vallorbe.

date : Voir programme 2017
lieu : Voir programme 2017
horaire : Voir programme 2017